Kontaktieren Sie uns auf WhatsApp

Buchen on-line

Suche

UNSER MEER

Eine einmalige Landschaft:
An der ligurischen Riviera di Levante verschmelzen sich Himmel, Meer und Berge in einer einmaligen
Landschaft mit zahlreichen wunderschönen und sich ständig ändernden Ausblicken.
Steil ins Meer abfallende Felsen, Klippen, kleine Strände, Buchten, Baien und kleine Häfen folgen von Genua
nach La Spezia ununterbrochen aufeinander und bieten unzählige Möglichkeiten sowohl für diejenigen, die Natur,
Ruhe und Einsamkeit bevorzugen als auch für Sportbegeisterte, die gerne schwimmen, angeln oder segeln möchten.

Deiva Marina:
Dieses Meeresdorf an der ligurischen Riviera di Levante, ideal gelegen zwischen den weltberühmten Naturparks von Portofino und der
Cinque Terre, zeichnet sich durch das klare Meer und den großen Sandstrand – zweifellos einen der schönsten in der Gegend – aus.

Das klare Meer:
Deiva Marina wurde mehrmals mit der Europäischen Blauen Flagge ausgezeichnet, welche die gute Wasserqualität bestätigt.
Deiva Marina ist durch eine besondere Meeresströmung begünstigt, wodurch das Wasser im Vergleich zu engeren Golfküsten, sehr sauber und bakterienarm ist.
Zudem sorgen die effizienten Kläranlagen für die höchste Sauberkeit des Wassers.
Nur wenige hunderte Meter vor der Küste werden erhebliche Wassertiefen erreicht und bereits wenige Meter vom Strand entfernt wird das Meer schnell tief.
Trotzdem besteht für das Baden überhaupt kein Risiko.

Der große Strand:
Obwohl Ligurien mit den unendlichen Stränden der Versilia und der Adria Küste nicht vergleichbar ist, besitzt Deiva Marina einen 800 m langen
und sehr weiten Sandstrand, umrahmt von malerischen Klippen, die das Herz der Angeln- und Tauchbegeisterten höher schlagen lassen.
Der feine aber nicht staubige Sand fühlt sich angenehm an. Bei der Strandlinie wird der Sand zu einem Kiesstrand, der das Wasser nicht trübt.

Die Badeanlagen:
In Deiva Marina gibt es fünf Badeanlagen mit ausgezeichnetem Service für die Touristen, die einen ruhigen, bequemen und entspannten Badeurlaub suchen.
Alle verfügen über Umkleidekabinen, Liegestühle, Liegen und Bar. Unsere Partnerstrandbäder Lido und Stella befinden sich in der Nähe
des Hotels, während die Badeanlagen Arcobaleno, Riviera und Corallo im östlichen Strandteil liegen.

Der öffentliche Strand:
In Deiva Marina sind nicht nur Badeanlagen sondern auch ein wunderschöner
öffentlicher Strand zu finden, der kostenlos zur Verfügung der Badegäste steht.

Aktivitäten:
In Deiva Marina können folgende Aktivitäten ausgeübt werden: Schwimmen, Angeln, Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen, Inline-Skaten.
Darüber hinaus ist in der Stadt ein Kajak- und Bootverleih zu finden. In den nahe liegenden Dörfern kann man
auch segeln, surfen, Wale beobachten, einen Fischerurlaub machen sowie mit Experten tauchen.

Das Wrack:
Eine wunderschöne Überraschung erwartet die erfahrenen Taucher, nämlich das Wrack des Schleppdampfers
Vittoria, gebaut im Jahre 1935 und während des zweiten Weltkriegs versunken.
Das Wrack liegt 500 m von der Küste entfernt zwischen 24 und 40 Metern Tiefe und ist noch im sehr guten Zustand.

Unterkunft:
Das Hotel Clelia Logis d’Italia, nur 100 m vom Strand in Deiva Marina entfernt, bietet gemütliche Zimmer
und Ferienwohnungen sowohl in der Nähe des Hotels als auch in den Cinque Terre.
Buchungen per Telefon, Fax, E-Mail oder über unser Online-Buchungssystem auf dieser Webseite.