Kontaktieren Sie uns auf WhatsApp

Buchen on-line

Suche

DEIVA MARINA FÜR IHREN URLAUB

Fern von der Stadthektik und vom dem alltäglichen Stress bietet Ihnen Deiva Marina Folgendes an:
Eine günstig gelegene Ortschaft, die von allen Regionen des Norditaliens und von den französischen, schweizerischen, österreichischen, deutschen und
slowenischen Grenzen dank dem ausgezeichneten (aber leider etwa teuren) Autobahnnetz einfach zu erreichen ist. Wenn Sie nicht in Eile sind,
stellen die Staatsstraßen und die provinzialen Straßen eine hervorragende Alternative dar, um die wunderschöne Landschaft richtig zu genießen.

Man kann auch mit dem Zug nach Deiva reisen:
Die Preise sind billig und das Bahnnetz ist gut ausgebaut.
Auch die nahe gelegenen Flughäfen von Pisa und Genua mit Billigflügen stellen eine gute Anreise-Möglichkeit dar.
Von dort kann man mit einem Mietauto, dem Zug oder mit dem Kleinbus des Hotels Clelia Logis d’Italia nach Deiva Marina weiterreisen.
Schließlich verbindet der Hafen von Genua die ligurische Riviera di Levante mit Korsika, Sardinien, Sizilien, Tunesien, Spanien und Marokko.

Mühelose Parkmöglichkeiten (im Dorf: im Winter kostenlos und im Sommer entgeltlich).
Beim Hotel Clelia Logis gibt es immer kostenlose Parkplätze auf unserem Privatgrundstück.
Weitere kostenpflichtige Garagenplätze stehen nur 200 Meter vom Hotel unseren Gästen zur Verfügung.
Eine jederzeit sichere und ruhige Ortschaft für Ihre Familie und Ihre Kinder sowohl in der Nacht als auch am Tag.

Deiva Marina kann problemlos zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdeckt werden. Lassen Sie das Auto einfach stehen!
Ein bequemes und menschengerechtes Reiseziel an der ligurischen Riviera di Levante, einen perfekten Badeort im Sommer
und einen ausgezeichneten Ausgangspunkt rund um das ganze Jahr für Ausflüge in die Cinque Terre, nach Portofino
und in die schönste Ortschaften an der Riviera di Levante zwischen Genua und La Spezia sowie in die Toskana.
Einen großen Strand und klares azurblaues Meer.
Unser 800 m breiter Sandstrand wird in der Nähe der Strandlinie zu einem wunderschönen Kiesstrand und ist
zweifellos einer der schönsten und beliebtesten Strände der Riviera di Levante und ganz Liguriens.
Das kristallklare und saubere Meer von Deiva Marina wurde über mehrere Jahre hinweg mit der europäischen Blauen Flagge ausgezeichnet.
Anders als in Versilia und an der Adria Küste, steigt die Meerestiefe schon wenige Meter von der Küste erheblich.
Dadurch ist ein ständiger Wasseraustausch geleistet und das Wasser bleibt selbst nach einem langen Tag mit vielen Badetouristen kobaltblau.

Mit der Webcam können die Wetterbedingungen am Strand und am Meer rund um die Uhr auf
unserer Webseite oder auf weiteren Wetterwebseiten im Sommer und Winter verfolgt werden.
Die Webcam wurde von der Genossenschaft deiva.com auf der Terrasse der Badeanlage
Arcobaleno positioniert, um die Meeresbedingungen über den ganzen Tag zu prüfen.

Somit können die Touristen ihren Urlaub am besten planen:
auch die mit Wut aufschäumenden und niederbrechenden Wellen des Tyrrenischen Meeres
sind ein einzigartiges Schauspiel der Natur, das viele Besucher anzieht.
Ein dichtes Wanderwegnetz, das in nichts den vielfältigen Wegen durch die Cinque Terre nachsteht und außerdem völlig kostenlos ist.
Die verschiedenen Pfade verbinden Deiva mit einigen nahe liegenden Dörfern wie Moneglia, Riva Trigoso,
Sestri Levante in Richtung Portofino und Framura, Bonassola sowie Levanto in Richtung Cinque Terre.
Über einen Pfad nach Norden gelangt man auf den Bracco Pass und auf den Berg San Nicolao (800 m auf dem
Meeresspiegel), wo vor kurzem Fundstücke aus dem hohen Mittelalter zugänglich wurden.
Anschließend kann man Velva, Varese Ligure und den Ligurischen Höhenweg erreichen.
Landeskarten, Prospekte, Pläne und Bilder stehen den Gästen im Hotel zur Verfügung.
Einen Rad- und Fußgängerweg von Framura über Bonassola nach Levanto, welcher von Deiva Marina mit dem Zug (Fahrradmitnahme
möglich) in nur fünf Minuten, bzw. zu Fuß in 2 Stunden oder mit unserem Kleinbus erreicht werden kann.
Es handelt sich um einen einfachen, gemütlichen und im Schatten gelegenen Weg durch die ehemaligen Eisenbahntunnel, die steil
über die Felsen errichtet wurden. Besonders bei Sturmfluten schenkt diese Strecke ein unvergessliches Schauspiel der Natur.
Ein mildes Klima im Winter und luftiges Wetter im Sommer dank dem weiten grünen Tal des San Nicolao Berges, der 880 m Höhe erreicht.
Die frische Tramontane im Sommer hält die Feuchtigkeit tagsüber relativ gering und schenkt eine angenehme Kühlung in der Nacht.
Viele Sportmöglichkeiten in Deiva, in der Nähe und an der ganzen Riviera.
Ein kleines aber feines Dorf mit all den wesentlichen Dienstleistungen, um einen unbeschwerten Urlaub zu verbringen.
Bahnhof 200 m vom Hotel entfernt, Autobahn 8 km und Strandbäder Lido und Stella 100 m vom Hotel entfernt, Bootinstandhaltung und Boote am Strand
(Deiva Marina Service), kleine Linienschiffe nach Cinque Terre und Portofino im Juli und August, Mietmopeds, kostenlose Fahrradverleihung
im Hotel, Carabinieri, Verkehrspolizei, Rathaus, Krankenwagen, Post, Geschäfte, Restaurants, Pizzerias und Foccacceria-Läden.
Unser öffentlich zugängliches À la Carte Restaurant ist sehr beliebt und geschätzt.
Unter unseren Spezialitäten zählen Risottos, Grillplatten und das Plateau Royal.

Eine professionelle Gastfreundschaft im unseren Hotel und in den Ferienwohnungen, garantiert vom Hotel Clelia
Logis d’Italia und bestätigt durch unsere Mitgliedschaft in dieser berühmten internationalen Hotelkette.
Unser Hotel ist mit gemütlichen Zimmern und einer Suite ausgestattet und bietet
Vollpension, Halbpension, oder Frühstück (B&B) sowie ein À la Carte Restaurant.
Wir vermieten auch Ferienwohnungen in Deiva Marina und in den Cinque Terre.
Kontakt und Online-Buchungen auf der Webseite www.hotelclelia.tel oder auf www.hotelcleliabooking.com möglich.