Zwischen Portofino und Cinque Terre

Verfügbarkeit überprüfen und buchen Sie zum besten Preis!

Booking on line

Check-in N° Notti Verfügbarkeit
N° Erwachsene Kinder 0/4 Kinder 5/9
Treatment

Last Minute

web cam deiva marina

Web cam Deiva Marina

Kostenloser Fahrradverleih

Die Landschaft in Deiva Marinas Umgebung: An der ligurischen Riviera di Levante im Nordwesten Italiens gelegen, ist Deiva Marina die westlichste Gemeinde der Provinz La Spezia. Wie der restliche Landstreifen zwischen Portofino und den Cinque Terre ist auch die Landschaft von Deiva Marina von mehreren steil abfallenden Anhöhen, die die verschiedenen Dörfer trennen, gekennzeichnet. Deiva Marina liegt am Fuß eines weiten grünen Tals und bietet deshalb eine zirka 4 km lange ebene Strecke ins Hinterland.
Für Genussradfahrer: Von Deiva Marina kann man in westlicher Richtung bis zur Einfahrt der Galeriestraße nach Moneglia radeln. Die Durchfahrt durch die Tunnelstraße ist den Radfahrern aus Sicherheitsgründen verboten. In Richtung Osten kann die flache Küstenstraße bis zum Ortsteil Spiaggetta befahren werden. Hier kann man einen Sprung ins Wasser und einen Spaziergang den Strand entlang genießen jedoch nicht mit dem Fahrrad weiter fahren, da ein Campingplatz sich auf der angrenzenden Fläche befindet. In Richtung Norden kann man die 4 km lange ebene Strecke durch ein grünes Tal bis zum Campingplatz Val Deiva erkunden. Mit einem der zahlreichen Zügen, in denen man das Fahrrad mitnehmen kann, kann man Framura erreichen. Von hier startet ein wunderschöner flacher Radweg über Bonassola nach Levanto. Mit dem Zug kann man Riva Trigoso erreichen und von hier nach Chiavari auf einer ebenen Küstenstraße weiter fahren. Auch die Strecke, die von Santa Margherita nach Portofino führt, ist ohne Anstiege und kann mühelos befahren werden. Nach La Spezia und Sarzana endet der Küstenstreifen Liguriens und beginnt die Toskana mit der Versilia, die sich über Carrara, Marina di Massa, Forte dei Marmi, Marina di Piertasanta, Lido di Camaiore und Viareggio auf einem ebenen Gelände erstreckt.
Für erfahrene Radfahrer: Die Biker, die die Kondition für einige Höhenmeter mitbringen, können nach Framura Alta hinauf klettern und von dort zum Radweg nach Bonassola und Levanto, einem der schönsten Radwege Liguriens, wieder hinunter fahren. Von Levanto kann man auch die Cinque Terre über Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore erkunden und La Spezia erreichen. Da sich ununterbrochene steile Aufs und Abs aufeinander folgen, ist diese Tour sehr anstrengend und nur für die sportlichsten Bikers geeignet. Mit dem Mountainbike kann die Staatsstraße Aurelia nach 12 km erreicht werden. Von dort können Radfahrer nach Sestri Levante oder nach Levanto weiter radeln. Genauso können auch das Varatal bzw. La Spezia erreicht werden. Wenn man von der Straße Aurelia nördlich an Mattarana und Velva vorbei fährt, kommt man nach Varese Ligure, Herzen eines besuchenswerten biologischen Tals. In vielen Zügen die Küste entlang können die Radtouristen ihr Fahrrad entgeltlich mitnehmen und gemütlich zum Hotel zurückfahren bzw. weiter entfernte Ortschaften wie Chiavari, Rapallo oder Santa Margherita bequem erreichen und in Richtung Portofino, Camogli, Golfo Paradiso oder Genua weiter radeln.
Vereinbarungen und Haftung betreffend den Fahrrad- und Mountainbikeverleih: Der Fahrradverleih steht den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung. Die Hotelgäste verpflichten sich ihrerseits, den Fahrrädern keinen Schaden zuzufügen und sie am Ende des Verleihtags im selben Zustand wie beim Abholen wieder zurück zu geben. Die Mountainbikes stehen ausschließlich erfahrenen Bikern zur Verfügung, die sich mit der Gangschaltung auskennen. Die Fahrräder sind gegen Schäden gegenüber Dritte versichert. Vor dem Verleih ist der Kunde gebeten, ein Entlastungsdokument gegenüber der Hotelleitung zu unterschreiben, in dem er erklärt, den allgemeinen Zustand des Fahrrads sowie die Bremsen, die Räder u.s.w. überprüft zu haben und die ausschließliche Verantwortung für etwaige Schäden zu tragen. Bei Schäden und Störungen wird das Fahrrad in der Umgebung von Deiva Marina kostenlos abgeholt. Etwaige Kosten für die Abholung außerhalb von Deiva Marina sind vom Hotelgast zu tragen. Die Leitung des Hotels Clelia Logis d’Italia übernimmt keine Haftung.
Das Hotel Clelia Logis d’Italia bietet gemütliche Zimmer und eine Suite wahlweise mit Vollpension, Halbpension oder nur Frühstück (B&B) bzw. mit einem À la Carte Restaurant. Das Hotel verfügt außerdem über Ferienwohnungen in Deiva Marina und in den Cinque Terre. Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder Fax oder verwenden Sie das Online-Buchungssystem auf dieser Webseite bzw. auf www.hotelclelia.tel oder auf www.hotelcleliabooking.com.
 


Teilen Sie diese Seite :
bustina

Waiting list

Non hai trovato posto? Iscriviti alla lista d'attesa e se si libera una camera, verrai ricontattato subito GRATUITAMENTE!



Informationen anfordern

Rufen Sie mich zurück